Schriftgröße:
normal gross extragross
Farbkontrast:
hell dunkel

Merlin - Medienressourcen für Lernen in Niedersachsen

 

Ergebnisse 1 bis 11 von 11

 
  • Geschützer Download 

    P.M. Die Wissensedition: Meilensteine 10 - Meilensteine der Biologie - Die Zelle; Die klassische Genetik; Die Molekulargenetik; Die Bakteriologie

    Hauptmedium Hauptmedium und alle Einzelmedien darstellen InfoVorschau

    DIE ZELLE (ca. 15 min): Folgende Kapitel sind enthalten: Die Zelle - Baustein des Lebens; Anfertigung von Dauerprparaten; Anfertigen von Frischprparaten; Die Zelle - kleinste lebende Einheit. Einige Standardprparate werden im lichtmikroskopischen Bild vorgestellt.DIE KLASSISCHE GENETIK (ca. 15 min): Der Film zeigt die verschiedenen Stationen der Suche nach dem Trger der Erbinformation, der DNS.DIE MOLEKULARGENETIK (ca. 15 min): Der Film zeigt den historischen Weg der Entdeckung der DNA-Struktur und gibt Ausblicke auf moderne Anwendungen (Insulin-Produktion).DIE BAKTERIOLOGIE (ca. 15 min): Der Film dokumentiert, welchen Einfluss die beiden Pioniere der Bakteriologie, Louis Pasteur und Robert Koch, auf die moderne Medizin haben. Sie legten die Grundlage fr eine erfolgreiche Seuchenbekmpfung mit Antibiotika und Impfstoffen.Zusatzmaterial: Trailer, Weblinks, Gewinnspiel.

    • mehr
      Hauptmedium
  • Geschützer Download 

    Infektionen 5d Antibiotika - Resistenzen

    Mediendownload Hauptmedium InfoVorschau

    Dieses Objekt ist ein Einzelobjekt und gehört zum Medium:
    Infektionen - Prophylaxe und Therapien

      Größe: 9 MBFilm
  •  

    Biomax 25: Auf der Baustelle des Lebens (pdf)

    Material InfoVorschau

    Nach jahrzehntelanger Arbeit ist es Forschern gelungen, die Struktur des Ribosoms Atom fr Atom zu entschlsseln - und damit die Grundlagen zu legen fr eine gezielte Entwicklung neuer Antibiotika.

    • mehr
      Website
  •  

    Artikel: Fisch genieen ohne Reue

    Material InfoVorschau

    "In den Tiefkhltruhen der Supermrkte liegen oft vom Aussterben bedrohte Fischarten. Manche sind mit Antibiotika belastet oder unter grausamen Bedingungen gefangen worden. Aber nicht nur kologische Kriterien knnen den Fischkauf zur Gewissensaufgabe machen, sondern auch soziale Faktoren. Wie immer gilt: Der Kunde ist gefragt!" (SWR, Linda Brehm)

    • mehr
      Website
  •  

    Gentechnisch vernderte Pflanzen - sicher?

    Material InfoVorschau

    Das vom Bundesministerium fr Bildung und Forschung (BMBF) gefrderte Informationsportal bioSicherheit.de will Lehrkrfte der gymnasialen Oberstufe dabei untersttzen, Chancen und Risiken der Grnen Gentechnik anhand konkreter Forschungsprojekte von der wissenschaftlichen Seite her zu beleuchten. Zum Beispiel mit Unterrichtsvorschlgen zum Thema Gentechnik und Umwelt (mit Unterrichtsverlauf und Arbeitsmaterialien): Bt-Mais: Eine Pflanze schtzt sich selbst Bt-Mais: Unerwnschte Wirkung auf Nicht-Zielorganismen? Bienen und gentechnisch vernderte Pflanzen: Fleiige Bestuber unter Beobachtung Zulassungsverfahren: Wer entscheidet ber die Sicherheit von GVOs? Umstritten: Antibiotika - Resistenzgene als Marker Pilzresistente Kartoffel: Gentechnische Strategien gegen Phytophthora (Kraut- und Knollenfule )

    • mehr
      Website
  •  

    Mikroorganismen und Viren

    Mediendownload InfoVorschau

    Sie sind klein und frs bloe Auge nicht zu sehen, die Mikroorganismen. Manche unter ihnen verursachen schwere Krankheiten, andere knnen in biotechnologischen Verfahren als Produzenten eingesetzt werden z.B. fr die Herstellung von Antibiotika.

    • mehr
     
  •  

    Frhe Warnung, spte Einsicht - Antibiotika: stumpfe Wunderwaffe

    Mediendownload InfoVorschau

    "Die Wissenschaft hat einen Sieg ber den Tod errungen". So jubelte ein amerikanischer Werbefilm 1944 und pries das neu entwickelte Medikament Penicillin als "Wunder". Und tatschlich: Die heilende Wirkung der Antibiotika, die ursprnglich aus einem Schimmelpilz entwickelt wurden, ist bis heute beeindruckend und hat schon vielen Menschen das Leben gerettet. Krankheiten, wie Syphilis oder Lungenentzndung, die frher hufig zum Tod gefhrt haben, oder auch schwere Infektionen lassen sich nun heilen. Die Krankheitserreger werden durch das Medikament vernichtet. Antibiotika scheinen fr alles gut zu sein: Sie heilen jede Infektion, beseitigen jeden Husten und sie lassen sich sogar als Wachstumsmittel in der Landwirtschaft einsetzen. Antibiotika machen die Menschen gesund und die Schweine dick. Doch bereits in den frhen 1960-er Jahren zeichnet sich eine neue, bedrohliche Entwicklung ab. Immer hufiger wirken Antibiotika nicht mehr gegen die Krankheiten.

    • mehr
     
  •  

    Wale oder Lachse - Chile zwischen Naturschutz und Profitgier

    Mediendownload InfoVorschau

    In der Sendung werden zwei Walforscherinnen auf der Suche nach den Blauwalen begleitet: Bei der Arbeit der Naturschtzer geht es nicht nur um Wale geht, sondern auch um die Forderung, Umweltschdigungen in einer einmalig schnen Natur einzustellen. Denn es ist eine Katastrophe fr viele Naturschtzer, was in denselben Gewssern an der Kste passiert. Kein Fjord, keine Bucht mehr ohne Aquakulturen, ohne Lachsfarmen. Einheimische Fische und Pflanzen gehen dabei zugrunde und letztlich wird auch der Mensch geschdigt.Denn bei der extremen Lachszucht werden groe Mengen an Medikamenten und Chemie eingesetzt. Vor allem Antibiotika wird in den Farmen zur Krankheitsbekmpfung benutzt. Mit dem Resultat, dass viele Lachse mit Antibiotika-Werten belastet sind, die in einigen anderen Lndern, wie den USA, verboten sind. Manche Importeure haben reagiert - die amerikanische Supermarktkette "Safeway" hat chilenischen Lachs aus dem Sortiment genommen. Doch chilenischer Lachs wird auch nach Deutschland exportiert.

    • mehr
     
  •  

    Meilensteine der Naturwissenschaft und Technik - Louis Pasteur, Robert Koch und die Bakteriologie

    Mediendownload InfoVorschau

    Der Film dokumentiert, welchen Einfluss die beiden Pioniere der Bakteriologie, Louis Pasteur und Robert Koch, auf die moderne Medizin haben. Sie schufen die Grundlage fr eine erfolgreiche Seuchenbekmpfung mit Antibiotika und Impfstoffen.

    • mehr
     
  •  

    Die Geschichte der Seuchen - Entdeckung der Bakterien - Tetanus und Tuberkulose

    Mediendownload InfoVorschau

    Tetanus also Wundstarrkrampf ist eine tdliche Krankheit. Frher bedeutete deshalb eine fr uns heute harmlose Verletzung oft den Tod. Dank der modernen Medizin hat man das aber in den Industrielndern heute gut im Griff. Auf die Tuberkulose wird ebenfalls eingegangen.

    • mehr
     
  •  

    Meilensteine der Naturwissenschaft und Technik - Alexander Fleming, Howard Florey, Ernst Chain und das Penicillin

    Mediendownload InfoVorschau

    Das Penicillin war das erste von vielen Antibiotika, die im 20. Jahrhundert entdeckt wurden. Obwohl dies bereits 1928 geschah, wurde die Entwicklung zur Produktionsreife erst whrend des Zweiten Weltkrieges vorangetrieben. Der Film schildert den Weg von der Entdeckung des Penicillins bis zu seiner heutigen Bedeutung im Kampf gegen die Infektionskrankheiten.

    • mehr
     
 

Ergebnisse 1 bis 11 von 11

 

Legende

Geschützter Download Geschützter Download
Download Download
Hauptmedium Hauptmedium
Hauptmedium und alle Einzelmedien darstellen Hauptmedium und alle Einzelmedien darstellen
Material Material
Info / Vorschau Datenblatt / Vorschau
KreislizenzKreislizenz, nicht für alle LK verfügbar
This page was created in 0.7160952091217 seconds