Schriftgröße:
normal gross extragross
Farbkontrast:
hell dunkel

Merlin - Medienressourcen für Lernen in Niedersachsen

 

Ergebnisse 1 bis 20 von 297

  • Geschützer Download 

    Ecuador - Hhenstufen in den Anden / Ecuador - Pisos Altitudinales de los Andes

    Hauptmedium Hauptmedium und alle Einzelmedien darstellen InfoVorschau

    Wie eine riesige Mauer erheben sich die Anden im Westen Sdamerikas, steigen vom feuchtheien Regenwald bis in die Eisregionen der ber 6000 Meter hohen Gipfel auf. Mit der Hhe nehmen die Temperaturen ab und die Niederschlge zu. Alexander von Humboldt erkannte diesen Zusammenhang schon vor ber 200 Jahren. Die DVD erlutert, wie sich das Klima, die Vegetation und auch die landwirtschaftliche Nutzung mit der Hhe ndern. Die DVD ist zweisprachig (deutsch/spanisch) und eignet sich auch fr den Einsatz im bilingualen Unterricht (Geographie/Spanisch) und im Spanischunterricht. Im DVD-ROM-Teil stehen Arbeitsbltter, didaktische Hinweise und ergnzende Unterrichtsmaterialien zur Verfgung.

    • mehr
      HauptmediumFilm
  • Geschützer Download 

    Quiero ser

    Hauptmedium Hauptmedium und alle Einzelmedien darstellen InfoVorschau

    Zwei elternlose Brder schlagen sich alleine auf den Straen von Mexico City durchs Leben. Als der ltere sich verliebt und dafr die gemeinsamen Ersparnisse plndert, nimmt der Kleine enttuscht Reissaus. Viele Jahre spter treffen sie unversehens wieder aufeinander.

    • mehr
      Hauptmedium
  • Geschützer Download 

    Tycho Brahe, Johannes Kepler

    Hauptmedium Hauptmedium und alle Einzelmedien darstellen InfoVorschau

    Ein halbes Jahrhundert nach der Idee von Kopernikus' heliozentrischem Weltbild gelingt es dem deutschen Astronom und Mathematiker Johannes Kepler, anhand der Beobachtungen des Dnen Tycho Brahe, ein genaues Bild unseres Sonnensystems zu zeichnen. Mit Hilfe seiner Gesetze ber die Planetenbewegungen konnte er beweisen, dass eine von der Sonne ausgehende Kraft die Planeten fhrt. Mit seiner Arbeit hat Kepler das kopernikanische Weltbild unangreifbar gemacht. Auch wenn die Anerkennung zu Lebzeiten ausblieb: Auf Keplers Leistung grndet unsere moderne Weltsicht - bis heute.

    • mehr
      Hauptmedium
  • Geschützer Download 

    La aguja de hormign

    Hauptmedium Hauptmedium und alle Einzelmedien darstellen InfoVorschau

    Anfang der 50er Jahre beschliet der Sddeutsche Rundfunk einen neuen Sendeturm zu errichten. Der Stuttgarter Architekt Fritz Leonhardt (1909-1999) entwirft einen ber 200 Meter hohen Stahlbetonbau mit Aussichtsplattform. In nur 20 Monaten Bauzeit ist der Turm fertig. Die Standfestigkeit der Nadel aus Beton beruht auf einem simplen Prinzip: der Turm selbst ist leichter als sein Unterbau. Wie eine Kippfigur neigt er sich bei Krafteinwirkung zwar; lsst diese nach, richtet er sich aber von selbst wieder auf. Wind oder gar Sturm knnen dem Stuttgarter Sendeturm also nur wenig anhaben.

    • mehr
      Hauptmedium
  • Geschützer Download 

    Las ~corrientes marinas - Benjamin Franklin y la corriente del golfo

    Hauptmedium Hauptmedium und alle Einzelmedien darstellen InfoVorschau

    Weil Postschiffe in der einen Richtung deutlich lnger fr die berquerung des Atlantiks brauchten als in der anderen, machte sich Benjamin Franklin auf die Suche nach den Ursachen und stie dabei auf den Golfstrom. Er erkannte das Hauptprinzip der Oberflchenstrmung - das Zusammenspiel von Passatwinden, Druckgefllen, Temperaturunterschieden und weiteren Faktoren. Der Golfstrom hat entscheidenden Einfluss auf das Klima in Europa; zudem wird er in Zukunft mglicherweise als Energiequelle genutzt werden. Erste Pilotprojekte vor der Kste Englands versuchen die Strmungskraft zu nutzen.

    • mehr
      Hauptmedium
  • Geschützer Download 

    Construir como la naturaleza

    Hauptmedium Hauptmedium und alle Einzelmedien darstellen InfoVorschau

    Der Entwurf des Mnchner Olympiastadions stammt von dem Stuttgarter Architekten Gnter Behnisch. Die Meisterleistung dieses Stadions ist das Zeltdach mit mehr als 70 000 Quadratmetern. Seine Realisierung stellte groe Probleme dar - mithilfe des Architekten und Zeltbauers Frei Otto gelang die einzigartige Seilnetzkonstruktion. 34 000 Quadratmeter Seil wurden zu Netzen verknpft und Acrylglasplatten wurden eingepasst. Mit seinem eigenwilligen Zeltdach hat Frei Otto ein Symbol fr die Zukunft geschaffen.

    • mehr
      Hauptmedium
  • Geschützer Download 

    El metro de Londres

    Hauptmedium Hauptmedium und alle Einzelmedien darstellen InfoVorschau

    Die Londoner U-Bahn ist die lteste U-Bahn der Welt. ber 400 Kilometer erstreckt sich das Netz unter der Stadt. 408 Rolltreppen und 112 Aufzge transportieren die Massen in diese moderne "Unterwelt" und wieder nach oben. Marc Isambard Brunel entwickelte fr den Tunnelbau den sogenannten Schildvortrieb. Der Schildvortrieb wurde durch den Ingenieur Peter William Barlow weiterentwickelt, der 1869 mit dem Bau des ersten U-Bahn-Tunnels unter der Themse beauftragt wird. Barlow ersetzt nun Brunels Kasten durch eine runde Eisenplatte und sttzt den Tunnel durch runde Eisensegmente ab, die miteinander verschraubt werden.

    • mehr
      Hauptmedium
  • Geschützer Download 

    Quiero Ser - con subtitolus

    Mediendownload Hauptmedium InfoVorschau

    Dieses Objekt ist ein Einzelobjekt und gehört zum Medium:
    Quiero ser

      Länge: 32:47 Min.Größe: 282 MBFilm
  • Geschützer Download 

    Quiero Ser - sin subtitolus

    Mediendownload Hauptmedium InfoVorschau

    Dieses Objekt ist ein Einzelobjekt und gehört zum Medium:
    Quiero ser

      Länge: 32:47 Min.Größe: 282 MBFilm
  • Geschützer Download 

    Quiero Ser - En las calles de Mexico - sin subtitulos

    Mediendownload Hauptmedium InfoVorschau

    Dieses Objekt ist ein Einzelobjekt und gehört zum Medium:
    Quiero ser

      Länge: 05:47 Min.Größe: 50 MBFilm
  • Geschützer Download 

    Quiero Ser - En las calles de Mexico - con subtitulos

    Mediendownload Hauptmedium InfoVorschau

    Dieses Objekt ist ein Einzelobjekt und gehört zum Medium:
    Quiero ser

      Länge: 05:47 Min.Größe: 50 MBFilm
  • Geschützer Download 

    Quiero Ser - La tienda de globos - sin subtitulos

    Mediendownload Hauptmedium InfoVorschau

    Dieses Objekt ist ein Einzelobjekt und gehört zum Medium:
    Quiero ser

      Länge: 08:20 Min.Größe: 72 MBFilm
  • Geschützer Download 

    Quiero Ser - La tienda de globos - con subtitulos

    Mediendownload Hauptmedium InfoVorschau

    Dieses Objekt ist ein Einzelobjekt und gehört zum Medium:
    Quiero ser

      Länge: 08:20 Min.Größe: 72 MBFilm
  • Geschützer Download 

    Quiero Ser - Jorge y la nina - sin subtitulos

    Mediendownload Hauptmedium InfoVorschau

    Dieses Objekt ist ein Einzelobjekt und gehört zum Medium:
    Quiero ser

      Länge: 08:34 Min.Größe: 74 MBFilm
  • Geschützer Download 

    Quiero Ser - Jorge y la nina con subtitulos

    Mediendownload Hauptmedium InfoVorschau

    Dieses Objekt ist ein Einzelobjekt und gehört zum Medium:
    Quiero ser

      Länge: 08:34 Min.Größe: 74 MBFilm
  • Geschützer Download 

    Quiero Ser - Juan se va - sin subtitulos

    Mediendownload Hauptmedium InfoVorschau

    Dieses Objekt ist ein Einzelobjekt und gehört zum Medium:
    Quiero ser

      Länge: 08:34 Min.Größe: 74 MBFilm
  • Geschützer Download 

    Quiero Ser -4 Juan se va - con subtitulos

    Mediendownload Hauptmedium InfoVorschau

    Dieses Objekt ist ein Einzelobjekt und gehört zum Medium:
    Quiero ser

      Länge: 08:34 Min.Größe: 74 MBFilm
  • Geschützer Download 

    Ecuador - Hhenstufen in den Anden

    Mediendownload Hauptmedium InfoVorschau

    Ecuador ist eine kleine Republik in den Tropen - ein Land mit einer auerordentlichen Artenvielfalt. Seit jeher ist der kleinste Andenstaat fr Naturforscher daher von groem Interesse. Bereits Alexander von Humboldt untersuchte hier die Landschaft, die Tiere und die Pflanzen. Als einer der Ersten, erkannte er, dass der Pflanzenbewuchs der Anden von der Hhenlage abhngig ist, und dass sich die Vegetation zwischen den Gipfeln und dem Tiefland in mehreren Hhenstufen anordnet. Das von einem feucht-heien Klima geprgte Tiefland, die Tierra caliente, wird sowohl in der westlichen Kstenregion als auch auf der Ostseite der Anden durch den tropischen Regenwald eingenommen. Daran schlieen sich die gemigte Tierra templada mit dem tropischen Bergwald und schlielich der Nebelwald an, der sich am bergang zur khleren Tierra fria befindet. Das Bild der Tierra helada ist vor allem durch die Graslandschaften des Pramo gekennzeichnet. Jenseits der 5000 Meter spricht man schlielich von der Eisregion - der Tierra nevada. Diese Hhengliederung der Anden bietet einen breiten natrlichen Spielraum fr deren land- und viehwirtschaftliche Nutzung. In den Hhenstufen findet man typische Agrarprodukte wie zum Beispiel Bananen oder Kakao in der Tierra caliente, Kartoffeln in der Tierra fria oder Weidewirtschaft im Pramo. Die Betriebsformen reichen von Groplantagen und Haziendas bis hin zu Selbstversorgungsbetrieben von Kleinbauern. Eine brisante Problematik, der Ecuador gegenber steht, ist die zunehmende Abholzung des tropischen Regenwaldes, die einen kontinuierlichen, irreversiblen Eingriff in den empfindlichen Naturhaushalt darstellt. Erste Aufforstungsprogramme und Lsungsanstze versuchen diesem Trend bereits entgegen zu wirken - bisher allerdings noch mit wenig Erfolg.

    • mehr
      Länge: 25:57 Min.Größe: 218 MBFilm
  • Geschützer Download 

    Ecuador - Pisos Altitudinales de los Andes

    Mediendownload Hauptmedium InfoVorschau

    Ecuador ist eine kleine Republik in den Tropen - ein Land mit einer auerordentlichen Artenvielfalt. Seit jeher ist der kleinste Andenstaat fr Naturforscher daher von groem Interesse. Bereits Alexander von Humboldt untersuchte hier die Landschaft, die Tiere und die Pflanzen. Als einer der Ersten, erkannte er, dass der Pflanzenbewuchs der Anden von der Hhenlage abhngig ist, und dass sich die Vegetation zwischen den Gipfeln und dem Tiefland in mehreren Hhenstufen anordnet. Das von einem feucht-heien Klima geprgte Tiefland, die Tierra caliente, wird sowohl in der westlichen Kstenregion als auch auf der Ostseite der Anden durch den tropischen Regenwald eingenommen. Daran schlieen sich die gemigte Tierra templada mit dem tropischen Bergwald und schlielich der Nebelwald an, der sich am bergang zur khleren Tierra fria befindet. Das Bild der Tierra helada ist vor allem durch die Graslandschaften des Pramo gekennzeichnet. Jenseits der 5000 Meter spricht man schlielich von der Eisregion - der Tierra nevada. Diese Hhengliederung der Anden bietet einen breiten natrlichen Spielraum fr deren land- und viehwirtschaftliche Nutzung. In den Hhenstufen findet man typische Agrarprodukte wie zum Beispiel Bananen oder Kakao in der Tierra caliente, Kartoffeln in der Tierra fria oder Weidewirtschaft im Pramo. Die Betriebsformen reichen von Groplantagen und Haziendas bis hin zu Selbstversorgungsbetrieben von Kleinbauern. Eine brisante Problematik, der Ecuador gegenber steht, ist die zunehmende Abholzung des tropischen Regenwaldes, die einen kontinuierlichen, irreversiblen Eingriff in den empfindlichen Naturhaushalt darstellt. Erste Aufforstungsprogramme und Lsungsanstze versuchen diesem Trend bereits entgegen zu wirken - bisher allerdings noch mit wenig Erfolg. (Spanische Fassung)

    • mehr
      Länge: 25:57 Min.Größe: 218 MBFilm
  • Geschützer Download 

    01 Amazonas 1.jpg

    Mediendownload Hauptmedium InfoVorschau

    Dieses Objekt ist ein Einzelobjekt und gehört zum Medium:
    Ecuador - Hhenstufen in den Anden / Ecuador - Pisos Altitudinales de los Andes

      Größe: 5 MBBild
 

Ergebnisse 1 bis 20 von 297

Legende

Geschützter Download Geschützter Download
Download Download
Hauptmedium Hauptmedium
Hauptmedium und alle Einzelmedien darstellen Hauptmedium und alle Einzelmedien darstellen
Material Material
Info / Vorschau Datenblatt / Vorschau
KreislizenzKreislizenz, nicht für alle LK verfügbar
This page was created in 2.6151030063629 seconds