Schriftgröße:
normal gross extragross
Farbkontrast:
hell dunkel

Merlin - Medienressourcen für Lernen in Niedersachsen

 

Ergebnisse 1 bis 17 von 17

 
  • Geschützer Download 

    Es brennt! - Feuer und Feuerwehr

    Hauptmedium Hauptmedium und alle Einzelmedien darstellen InfoVorschau

    Informiert wird ber die Geschichte des Feuers und der Feuerwehr. Der Beruf Feuerwehrmann, - frau wird anschaulich mit seinen Aufgaben und Arbeitsgerten vorgestellt. Das Thema Notruf spielt eine zentrale Rolle. Zum Thema Sicherheitserziehung wird der Feuerwehreinsatz gezeigt, Brandursachen besprochen und Feuer lschen gebt. Das Verhalten im Brandfalle (Alarm, Probealarm, Fluchtweg, Notruf, Feuermelder, Feuerlscher) und erste Hilfemanahmen bei Verbrennungen werden dargestellt. Es gibt nicht nur Feuerwehrwagen, sondern auch die Feuerwehr auf dem Wasser, an Land oder in der Luft. Ebenfalls enthalten ist ein Exkurs zur Jugendfeuerwehr.

    • mehr
      Hauptmedium
  • Geschützer Download 

    Lschen.jpg

    Mediendownload Hauptmedium InfoVorschau

    Dieses Objekt ist ein Einzelobjekt und gehört zum Medium:
    Es brennt! - Feuer und Feuerwehr

      Bild
  • Geschützer Download 

    Willi will's wissen - Wer rennt, wenn's brennt?

    Mediendownload Hauptmedium InfoVorschau

    Heute ist Willi bei der Feuerwehr. Er lernt das HLF - das Hilfeleistungslschfahrzeug kennen und erfhrt, wie man die Schluche reinigt und auf die Dichtigkeit prft. Er nimmt an einer Alarmbung teil, hilft einen Zimmerbrand zu lschen und darf auch mit in die Brandsimulationsanlage, wo echtes Feuer lodert. Schlielich erfhrt Willi noch, dass die Feuerwehr nicht nur bei Brnden im Einsatz ist, sondern auch bei Unfllen, Gasexplosionen oder Umweltkatastrophen.

    • mehr
      Länge: 24:19 Min.Größe: 207 MBFilm
  • Geschützer Download 

    Explosion in einer Scheune

    Mediendownload Hauptmedium InfoVorschau

    Wieder nimmt Willi an einer Feuerwehrbung teil. Aus einer Scheune quillt Rauch. Es riecht nach Gas. Die Feuerwehrleute wissen noch nicht, dass es gleich zu einer (fr die bung geplanten) Explosion kommen wird. Angeleitet von ihrem Zugfhrer, eilen sie herbei. Um sich einen berblick zu verschaffen, laufen sie um die Scheune herum. Dann teilt der Zugfhrer zwei Gruppenfhrer ein und verteilt die Aufgaben. Als der erste Feuerwehrmann gerade mit dem Schlauch auf die Scheune zu kriecht, ereignet sich im Gebude die Explosion. Ein Mensch wird (scheinbar) schwer verletzt aus dem Gebude geborgen. Bevor der Brand gelscht wird, kmmern sich die Feuerwehrleute um den ?Verletzten?. Einer der Einsatzgrundstze lautet ?Menschenrettung geht vor Brandbekmpfung?. Die ?Brandwunden? mssen so schnell wie mglich mit Wasser gekhlt werden, ?damit sie nicht noch tiefer gehen, als sie bereits sind?. Dazu wird der Krper steril abgedeckt und von auen nass gemacht. Erst dann beginnen die Einsatzkrfte den Brand zu lschen. Auch Willi wird als Schauspieler eingesetzt und spielt einen verletzten Radfahrer mit einem offenen Knochenbruch. Dabei erfhrt er am eigenen Leib, wie schnell die Retter zur Stelle sind. Er wird von den Feuerwehrleuten auf eine Trage gelegt und noch am Unfallort ?medizinisch versorgt?.

    • mehr
      Länge: 03:12 Min.Größe: 28 MBFilm
  • Geschützer Download 

    Retten mit der Drehleiter

    Mediendownload Hauptmedium InfoVorschau

    Bei diesem Einsatz muss ein Mensch aus einem brennenden Zimmer gerettet werden. Willi ist ganz vorne mit dabei. Als sie am Einsatzort ankommen, springen alle Feuerwehrleute aus dem Auto. Weil Rauch giftig ist, tragen alle Atemschutzmasken. Feuerwehrmann Thomas geht mit Willi zur Drehleiter ( Abkr-zung DL ). Dicker Rauch quillt aus dem Fenster und ein Mann schreit um Hilfe. Schnell steigen Thomas und Willi in den Korb der Drehleiter und werden darin nach oben gefahren. Whrend Willi bei den Rettungsmanahmen hilft, mssen die anderen Feuerwehrmnner den Zimmerbrand lschen. Sie nehmen den ersten Schlauch aus dem Lschfahrzeug und schlieen ihn an den Wassertank an. Die Schluche mssen sorgfltig ausgelegt werden, damit sie sich nicht verdrehen, wenn das Wasser durchschiet. Die Ventile werden aufgedreht. Als der Mann ber die Drehleiter gerettet ist, wird er an den Rettungstrans-portwagen ( Abkrzung RTW ) bergeben. Hier soll der Gerettete noch von zwei Rettungsassistenten untersucht werden. Erst jetzt erfhrt Willi, dass dies nur ein bungseinsatz fr Feuerwehrleute war, die noch in der Ausbildung sind. Feuerwehrmann Thomas erklrt, was passiert, wenn jemand die Feuerwehr mutwillig ruft. In so einem Fall ist eine hohe Strafe fllig. Auch Kinder sollte man darauf hinweisen, dass die Feuerwehr nicht ohne Grund gerufen werden darf. Wenn es sich um eine Feuermeldung handelt, zu der ein ganzer Lschzug umsonst ausrckt, knnen Kosten von ca. 1000 Euro entstehen.

    • mehr
      Länge: 02:24 Min.Größe: 21 MBFilm
  • Geschützer Download 

    C, CO2 & Co. im Alltag - Kalk lschen.mpg

    Mediendownload Hauptmedium InfoVorschau

    Dieses Objekt ist ein Einzelobjekt und gehört zum Medium:
    C, CO2 & Co. im Alltag - Von Kohlenstoff bis Carbonat

      Größe: 10 MBFilm
  • Geschützer Download 

    C, CO2 & Co. im Alltag - Kalk lschen.mp4

    Mediendownload Hauptmedium InfoVorschau

    Dieses Objekt ist ein Einzelobjekt und gehört zum Medium:
    C, CO2 & Co. im Alltag - Von Kohlenstoff bis Carbonat

      Größe: 5 MBFilm
  • Geschützer Download 

    C, CO2 & Co. im Alltag - Kalk lschen.jpg

    Mediendownload Hauptmedium InfoVorschau

    Dieses Objekt ist ein Einzelobjekt und gehört zum Medium:
    C, CO2 & Co. im Alltag - Von Kohlenstoff bis Carbonat

      Größe: 246 KBBild
  • Geschützer Download 

    C, CO2 & Co. im Alltag - Kalk lschen.jpg

    Mediendownload Hauptmedium InfoVorschau

    Dieses Objekt ist ein Einzelobjekt und gehört zum Medium:
    C, CO2 & Co. im Alltag - Von Kohlenstoff bis Carbonat

      Größe: 246 KBBild
  •  

    Facebook lschen ein nicht einfacher Weg zur Kndigung

    Material InfoVorschau

    Lernen Sie mit stern.de, wie Sie Mark Zuckerberg den Rcken kehren.

      Website
  •  

    Cookies

    Material InfoVorschau

    Informationen ber Cookies, u.a.: Was ist ein Cookie? Was habich davon? Was ist daran gefhrlich? Wie sieht ein Cookie aus? Wie kann ich Cookies lschen? u.a.m.

      Website
  •  

    Cookies

    Material InfoVorschau

    Informationen ber Cookies, u.a.: Was ist ein Cookie? Was habich davon? Was ist daran gefhrlich? Wie sieht ein Cookie aus? Wie kann ich Cookies lschen? u.a.m.

      Website
  •  

    Ohr, Hren und Schwerhrigkeit; - Schallausbreitung: Tamburin und Kerze 3

    Material InfoVorschau

    Foto:Die vom Tamburin ausgehenden Schallwellen lschen eine brennende Kerze aus. Drittes von drei Fotos zum Versuch Tamburin blst Kerze aus. Der Versuch Tamburin blst Kerze aus demonstriert eindrucksvoll, wie Schallwellen sich ausbreiten und dass damit eine Bewegung der Luftteilchen verbunden ist.Hinweise und Ideen:Einfacher Versuch, der leicht im Klassenzimmer durchzufhren ist.Weitere inhaltliche Informationen zu diesem Foto gibt es als Sachinformation auf dem Medienportal der Siemens Stiftung.Unterrichtsbezug:Akustische PhnomeneSchall/Akustik: KenngrenSchwingungen und Wellen

    • mehr
      interaktives Material
  •  

    Ohr, Hren und Schwerhrigkeit - Sprache - Ausbreitung als Schallwellen

    Material InfoVorschau

    Grafik: Schallerzeugung beim Sprechen. Beim Sprechen breiten sich Schallwellen aus. Erzeugt werden sie von den Stimmbndern, die Ausbreitung ist kugelfrmig und das Trgermedium ist Luft.Hinweise und Ideen:Grafik zur Verdeutlichung, wie sich Schallwellen ausbreiten. Parallel dazu kann der Versuch durchgefhrt werden, mithilfe eines Tamburins eine Kerze zu lschen. Dies veranschaulicht die Ausbreitung der Schallwellen.Weitere inhaltliche Informationen zu dieser Grafik gibt es als Sachinformation auf dem Medienportal der Siemens Stiftung.Unterrichtsbezug:Akustische PhnomeneSchall/Akustik: KenngrenSchwingungen und WellenKommunikation

    • mehr
     
  •  

    Interferenz

    Material InfoVorschau

    bersichtsgrafik und Text:Die Natur des Lichts als elektromagnetische Welle erklrt unter anderem das Phnomen der Interferenz (= berlagerung von Wellen). Licht besitzt auch Welleneigenschaften, d. h., Lichtwellen schwingen genau wie mechanische Wellen mit einer Frequenz und Wellenlnge. Sie breiten sich mit der Lichtgeschwindigkeit aus (300.000 km/s).An Schichten oder Hindernissen, die im Grenbereich der Wellenlnge liegen, kommt es durch Mehrfachreflexion bzw. Beugung zu berlagerung von Wellen. Dadurch lschen sich bestimmte Wellenlngen aus, es entsteht Farbe.Hinweise und Ideen:Angerissen wird, wo sich die Phnomene im Alltag finden. Die Schlerinnen und Schler knnen dazu noch mehr Beispiele finden.

    • mehr
     
  •  

    ; - Hochspannungsleistungsschalter

    Material InfoVorschau

    Foto:Leistungsschalter fr 550 kV beim berspannungstest im Siemens-Hochspannungsprffeld in Berlin. Ein Hochspannungsleistungsschalter ist ein elektrischer Schalter und wird in Hochspannungsnetzen (einige 100 kV) eingesetzt. Er ist kein Trennschalter zur Potenzialtrennung, sondern muss ausgelegt sein, die gesamte angeschlossene elektrische Leistung (Spannung und Laststrom) und im Fehlerfall auch auftretende Kurzschlussstrme noch sicher zu schalten. Ein Leistungsschalter schaltet Strme von mehreren 1.000 A, im Fehlerfall bis zu 100.000 A. Dabei entsteht ein Lichtbogen (Ionisierung der Luft durch austretende Elektronen), der im Betrieb mit l oder Druckluft gelscht wird. Der Schalter an sich ist von auen nicht sichtbar, man sieht hier nur die braunen Keramikisolatoren.Hinweise und Ideen:Was ist das grundstzliche Problem beim Schalten hoher Spannungen und Strme? Wie unterscheiden sich solche Hochspannungsschalter von huslichen Schaltern, z. B. einem Lichtschalter? Warum muss man den Lichtbogen beim Schalten lschen?

    • mehr
     
  •  

    GRIPS Englisch - Hrverstehen bei der Feuerwehr (Mediabox) - Personalpronomen: me, him, them

    Material InfoVorschau

    Das GRIPS-Team ist heute bei der Feuerwehr Rednitzhembach. Paulina darf ein Feuer lschen und Camilla schlpft in einen ganz speziellen Anzug. Das Zuschauen und Mitmachen trainiert das Hrverstehen.Die Mediabox umfasst 11 Stationen:Film: Inhaltsbersicht,Film: Fragen zum Hrverstehen,Film: Hrverstehen,Der Text zum Nachlesen,Film: Lsung der Fragen zum Hrverstehen,bung: True or false?,bung: Correct the wrong statements,Info: Redewendungen,bung: Let's check some of the phrases 1,bung: Let's check some of the phrases 2,bung: Vokabeln Feuerwehr.

    • mehr
      Men
 

Ergebnisse 1 bis 17 von 17

 

Legende

Geschützter Download Geschützter Download
Download Download
Hauptmedium Hauptmedium
Hauptmedium und alle Einzelmedien darstellen Hauptmedium und alle Einzelmedien darstellen
Material Material
Info / Vorschau Datenblatt / Vorschau
KreislizenzKreislizenz, nicht für alle LK verfügbar
This page was created in 0.70377397537231 seconds