Schriftgröße:
normal gross extragross
Farbkontrast:
hell dunkel

Merlin - Medienressourcen für Lernen in Niedersachsen

 

Ergebnisse 1 bis 10 von 10

 
  • Geschützer Download 

    Beta-Oxidation, Fettsurezyklus

    Mediendownload Hauptmedium InfoVorschau

    Dieses Objekt ist ein Einzelobjekt und gehört zum Medium:
    Energiegewinnung im menschlichen Organismus - Dissimilation - Zellatmung

      Film
  • Geschützer Download 

    Schwefelsuresynthese

    Mediendownload Hauptmedium InfoVorschau

    Die Schwefelsure zhlt zu den bereits im Mittelalter bekannten Suren, deren Bedeutung fr die Alchemie einleitend angesprochen wird. Die heutige Synthese geht von elementarem Schwefel aus, der bei der Entschwefelung von Erdgas und Erdlprodukten anfllt. Sie luft in drei Schritten ab: Verbrennung des Schwefels, Oxidation des Schwefeltrioxids im Doppelkontaktverfahren und Umsetzung des Schwefeltrioxids mit Wasser zu Schwefelsure. Anschlieend werden Beispiele fr die Verwendung der Schwefelsure vorgestellt. Die Entsorgung der dabei vielfach anfallenden Dnnsuren durch Verklappen in den Meeren muss durch umweltschonende Recyclingverfahren ersetzt werden.

    • mehr
      Länge: 12:59 Min.Größe: 112 MBFilm
  • Geschützer Download 

    Ethanol-Oxidation SB.jpg

    Mediendownload Hauptmedium InfoVorschau

    Dieses Objekt ist ein Einzelobjekt und gehört zum Medium:
    Aldehyde, Ketone & Carbonsuren

      Größe: 123 KBBild
  •  

    Oxidationszahlen

    Material InfoVorschau

    Mit dieser tollen webbasierten Software lassen sich die Unterrichtsstunden multimedial gestalten, der Unterrichtsstoff wird visualisiert, erlutert, vertieft und interaktiv prsentiert. An Lernstationen oder im Computerraum knnen die Lektionen auch zum selbststndigen Lernen eingesetzt werden. Die Software ist fr eine Beamer-Projektion geeignet, auch die Nutzung mit einem interaktiven Whiteboard ist mglich. Kostenlose, voll funktionsfhige Demo!

    • mehr
      Website
  •  

    Chemie fr Mediziner - Redox-Reaktionen

    Material InfoVorschau

    In dem Onlinekurs, der fr Medizinstudenten gedacht ist, werden aufbauend auf den Redoxprozess, die Oxidationszahlen, die Einrichtung von Redoxgleichungen, die elektrochemische Spannungsreihe, galvanische Elemente und elektrochemische Spannungsquellen dargestellt. Dort finden sich auch Videos zu einigen Versuchen. Der Kurs eignet sich auch fr Schlerinnen und Schler, die Schritt fr Schritt durch das Thema gefhrt werden mchten.

    • mehr
      Website
  •  

    Redoxreaktionen

    Material InfoVorschau

    In dem PDF-Dokument finden sich bungen zur Bestimmung von Oxidationszahlen, Identifizierung von Redoxreaktionen und Berechnung Potentialdifferenzen. Lsungen mssen selbst berechnet werden.

    • mehr
      Website
  •  

    Telekolleg MultiMedial Chemie - Redoxreaktionen

    Mediendownload InfoVorschau

    Die Sendung behandelt die Themen: Oxidation und Reduktion als Elektronenabgabe bzw. -aufnahme; Redoxreaktion als gekoppelte Oxidation und Reduktion; Eigenschaften eines Oxidations- bzw. Reduktionsmittels; Richtung der Redoxreaktion; Reaktionschemata von Redoxreaktionen (Redoxgleichungen).

    • mehr
     
  •  

    Energy for the future - How batteries and accumulators work

    Material InfoVorschau

    Information module:The mode of operation of an electrochemical element is explained in an animation and illustrated by real-life sectional pictures. No matter how different the individual batteries and accumulators and the materials used in them are, they have one thing in common: the voltaic cell. This is a combination of two different metallic electrodes surrounded by electrolytes. Chemical energy is converted into electrical energy by a redox reaction (reduction-oxidation). The animation shows the Daniell element" as an example of a voltaic cell in which a copper electrode (Cu) and a zinc electrode (Zn) are connected to a voltmeter by a conductor. The animation shows the discharge process. The flow of electrons in the metallic conductor of the external circuit is closed in the electrolyte of the element by a flow of sulfate ions. During the charging process (not shown here) a voltage is applied to the electrodes, as a result of which the chemical reactions of the discharge process can be reversed.Sectional pictures show the arrangement of cathode and anode in actual batteries (Li-polymer and Li-ion).Information and ideas:The information module is suitable both for presentation by the teacher as well as for students to work through the topic on their own.

    • mehr
      interaktives Material
  •  

    Mit Energie in die Zukunft - So funktionieren Batterien und Akkus

    Material InfoVorschau

    Infomodul:Die Funktionsweise eines elektrochemischen Elements wird in einer Animation erklrt. Fotos illustrieren die verschiedenen Akkutypen. So verschieden auch die einzelnen Batterien und Akkus und die darin verwendeten Materialien sind, sie haben eines gemeinsam: die galvanische Zelle. Diese ist eine Kombination von zwei verschiedenen metallischen Elektroden, die von einem Elektrolyten umgeben sind. Durch eine Redoxreaktion (Reduktion-Oxidation) wird chemische in elektrische Energie umgewandelt. Die Animation zeigt als Beispiel einer galvanischen Zelle das Daniell-Element, bei dem eine Kupferelektrode (Cu) und eine Zinkelektrode (Zn) durch einen Leiter mit einem Voltmeter verbunden sind. In der Animation ist der Entladevorgang dargestellt. Der Strom der Elektronen im metallischen Leiter des ueren Stromkreises wird im Elektrolyten des Elements durch einen Strom von Sulfat-Ionen geschlossen. Beim Ladevorgang (hier nicht gezeigt) wird eine Spannung an die Elektroden angelegt, wodurch die chemischen Reaktionen des Entladevorgangs rckgngig gemacht werden knnen.Hinweise und Ideen:Das Infomodul ist sowohl fr die Vorfhrung durch die Lehrkraft als auch fr die Schlerinnen und Schler zum eigenstndigen Erarbeiten des Themas geeignet.

    • mehr
      interaktives Material
  •  

    Belftung des Rohwassers

    Material InfoVorschau

    Animation:Prinzip der Belftung: Luftsauerstoff wird zugefhrt. Zweck ist Entfernung unerwnschter Gase und gelster Stoffe. Im Wasserwerk wird das gefrderte Grundwasser aufbereitet. Je nach Beschaffenheit des Wassers wendet man verschiedene Aufbereitungsmethoden an. In der Regel gelangt das Wasser zuerst in eine Belftungskammer. Dort wird es mit Sauerstoff angereichert. Dadurch werden die im Rohwasser gelsten, jedoch unerwnschten Gase und natrlichen Bodenstoffe entfernt: Kohlensure und Schwefelwasserstoff entweichen, whrend Eisen und Mangan oxidiert werden und als Oxidationsflocken ausfallen. Das Wasser ist jetzt schmutzig braun und milchig. Hinweise und Ideen:Als Teilschritt der Wasseraufbereitung.

    • mehr
     
 

Ergebnisse 1 bis 10 von 10

 

Legende

Geschützter Download Geschützter Download
Download Download
Hauptmedium Hauptmedium
Hauptmedium und alle Einzelmedien darstellen Hauptmedium und alle Einzelmedien darstellen
Material Material
Info / Vorschau Datenblatt / Vorschau
KreislizenzKreislizenz, nicht für alle LK verfügbar
This page was created in 0.69345092773438 seconds